Therapeutische Begleitung dementer Patienten


Als Ergotherapeutin arbeite ich seit 1997 mit dementen Menschen und ihren Familien.

Meine Behandlung umfasst daher auch das Hirnleistungstraining sowie ein Training alltäglicher Tätigkeiten (z.B. im Haushalt, beim Einkaufen oder beim Kochen) um die Selbstständigkeit des Patienten möglichst lange zu erhalten.

Darüber hinaus begleite ich die Angehörigen bei einhergehenden emotionalen Themen oder der Stressbewältigung.

 

Momentan arbeite ich an der Entwicklung eines eigenen Trainingsprogramms für von Demenz Betroffenen und ihren Angehörigen, das ich schriftlich veröffentlichen werde.

Über Inhalte informiere ich Sie gerne bald auf dieser Webseite.

Da ich keine ergotherapeutische Praxis betreibe, kann ich ärztliche Verordnungen leider nicht mit den Krankenkassen abrechnen.